Sun & Beach Indonesia

Published on Februar 27th, 2013 | by Sonja

0

Zum Segeln nach Lombok

Südlich von Indonesien und östlich von Bali liegt Lombok. Die Insel übt eine derartige Faszination auf zahlreiche Urlauber aus, die den Archipel der Kleinen Sundainseln mit einem Segelboot erkunden wollen. Segeln ist diesbezüglich die beste Möglichkeit, die traumhaften Strände und Landschaften von Lombok hautnah zu erleben.

Lombok ist von Deutschland aus mit einem Flug über Singapur zu erreichen. Die 4.725 Quadratkilometer große Insel, die vom über 3.700 Meter hohen Vulkan Rinjani bestimmt wird, lockt vor allem Bootsurlauber an, die ihren Aufenthalt auf Lombok zum Segeln nutzen wollen. Von einem Boot aus haben Besucher die bergige und von Wäldern gesäumte Landschaft stets im Blick. Das smaragdgrüne Wasser, das so klar ist, dass sich Urlauber darin spiegeln können, lädt von einer Jacht aus zum Tauchen und Schnorcheln ein. Es lohnt sich nahezu überall, an einem der weißen Puderzuckerstrände vor Anker zu gehen und im feinen Strandsand zu relaxen. Wer einen Spaziergang oder eine Wanderung unternimmt, trifft auf die Ureinwohner namens Sasak, die Handgefertigtes anbieten. Am Fuße des Vulkans bekommen Feriengäste zudem traumhafte Wasserfälle zu Gesicht.

Die Gili-Inseln, die zwischen Lombok und der benachbarten Insel Bali liegen, können mit einer Segel- oder Motorjacht spielend erreicht werden. Die insgesamt drei Sandinseln zeichnen sich durch ihre Unberührtheit und Ruhe aus, da es hier weder Straßen noch Autos gibt. Größtes Eiland ist Gili Travangan, wo Feriengäste vor Anker gehen, da es vor der Küste farbenprächtige Korallen und Fische gibt. Gili Travangan kann bequem zu Fuß umrundet werden, daneben können sich Bootsurlauber in einer Kutsche über die Insel chauffieren lassen.

Da Bali gleich neben Lombok liegt, ist ein Bootsausflug zu dieser, nicht weniger traumhaften, Insel fast schon ein Muss. Die abwechslungsreiche Landschaft, die sich aus Reisfeldern, Trocken- und Nebelwald zusammensetzt, ist einfach einmalig. Von einem Boot aus sind auch die schroffen Steilküsten und der Vulkan Gunung Agung erkennbar, der die Insel mit 3.031 Metern überragt. Im Südwesten begegnen Urlauber auf ihrem Segeltörn auch der Tempelanlage Pura Tanah Lot, die hoch oben auf einer Felsspitze thront. Ein Flug nach Lombok lohnt sich immer!

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑