Aktivreisen vacation

Published on Februar 26th, 2013 | by Sonja

0

Urlaubsvorbereitung – ein Muss

Gerade eine gemeinsame Reise mit Kindern soll ein Erlebnis werden und möglichst stressfrei verlaufen. Der Grundstein für einen unvergesslichen Urlaub wird durch eine gut durchdachte Vorbereitung gelegt. Eine Checkliste ist eine Hilfestellung, um alle wichtigen Punkt im Vorfeld und ohne Zeitdruck erledigen zu können. Erlebnisreisen mit Kindern werden bereits in der Vorbereitungsphase für viele Eltern zu einer Herausforderung.

Impfung? Visum?

Bei der Auswahl des Reiseziels ist es gerade bei einem Verreisen mit Kindern wichtig, auf empfohlene Impfungen zu achten. Auch die notwendigen Papiere in Form von Ausweisen variieren von Land zu Land. Es kann vorkommen, dass einige der notwendigen Papiere beantragt werden müssen, was wiederum einer längeren Planung bedarf. Denn vor dem Antrag müssen die notwendigen Unterlagen zusammengetragen werden und das Bewilligen selbst dauert aufgrund der Bearbeitungszeit in den meisten Fällen mehrere Wochen. Die Notwendigkeit einer Reisegepäckversicherung und Auslandskrankenversicherung sollte im Vorfeld ebenfalls genau in Augenschein genommen werden.

Untersuchungen beim Hausarzt

Ein Auslandskrankenschein kann nur bei dem Hausarzt ausgestellt werden. Der Impfpass sollte grundsätzlich vor einer Reise ins Ausland überprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden. Ein Gespräch mit der Krankenkasse kann schnell und unkompliziert offenbaren, welche Impfungen gerade für Kinder ein Muss sind, um den Urlaub sicher genießen zu können.

Geld umtauschen

Bei jeder größeren Bank ist es möglich, einen Umtausch von Bargeld in die jeweilige Landeswährung vornehmen zu lassen. Nicht immer sind die verschiedenen Landeswährungen ausreichend vorhanden, weswegen das Vereinbaren eines Termins mit klarer Angabe des Ansinnens Verzögerungen vorbeugt.

Telefonieren im Ausland

Hat man es endlich geschafft und befindet sich an dem angestrebten Reiseziel, möchte man selbstverständlich alle Bekannten, Verwandten und Freunde an dem Glück teilhaben lassen. Doch Vorsicht aufgrund des Aufenthalts im Ausland sind Telefongespräche nach Deutschland und das Nutzen des Internets oftmals sehr kostspielig. Der Abschluss eines begrenzten Auslandstarifs oder das Nutzen einer Prepaidkarte kann die Kosten überschaubar halten und einem bösen Erwachen vorbeugen.

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑