Städtereisen no image

Published on April 17th, 2012 | by Sonja

0

Städtereisen Hamburg

Hamburg kennt viele Gesichter. Das „Tor zur Welt“ ist zugleich Hansestadt, eine Stadt der Kultur, man fährt zum Shoppen, Flanieren und des Business wegen hier her. Sie hat ein Herz für Kinder und überzeugt mit Alster, Binnenalster und dem nahe gelegenen Alten Land. Knapp fünf Millionen Gäste zählt die Stadt. Die Tendenz ist weiter steigend. Eine Unterkunft in Hamburg sollte stets rechtzeitig gebucht werden.

vielseitiges Hamburg
Einen groben Überblick vermitteln die Stadtführungen. Problem: Der Hamburg-Tourismus bietet zahlreiche thematische Rundgänge durch die Stadt. Für das erste Hamburg empfehlen sich die Sehenswürdigkeiten der Altstadt sowie eine Tour mit der Weißen Flotte auf den Hamburger Gewässern. Dieser Weg führt dann am Hamburger Rathaus vorbei. „Michel“ wird die St.-Michaelskirche mit ihrer großen Turmuhr und den Krameramtsstuben aus dem 17. Jahrhundert genannt. Selten erwähnt und dennoch sehenswert ist das Chilehaus. Bei den Spaziergängen durch die historische Altstadt präsentiert Hamburg nur selten typische Bauten einer Hansestadt. Hier wandelt man durch historische Straßen, zu denen die Bäckerbreitgang, Cremon, die Deichstraße, die Riemerstwiete und die Peterstraße gehören.

Hamburg für Kinder und weitere Ausflüge
Die Speicherstadt mit ihrer Museumslandschaft ist insbesondere für Kinder ein Muss. Hier befinden sich unter anderem das Dungeons und das Miniaturen-Wunderland. Der Besuch von Planten und Blomen offenbart eine andere Seite Hamburgs. Immer wieder werden Ausflüge in das Alte Land empfohlen. Hier, vor den Toren der Hafenstadt, findet Hamburg ihre Ruhe, eine Auszeit aus Stress, Hektik und Business.

Auf den Gewässern Hamburgs
Man mag es kaum glauben: Hamburg besitzt viel Wasser. Man bucht Segeltörns, schippert mit der Weißen Flotte auf den Fleeten, zwischen den Kanälen und auf der Alster oder wird mit Kanu, Kajak und auf Drachenbooten sportlich aktiv. Der Hafen lädt zu Rundfahrten und zu seinem Hafengeburtstag im Mai ein. Die Termine für das Treffen auf gigantische Kreuzfahrtschiffe gehen durch die überregionale Presse. So manch ein Urlauber findet erst in den frühen Morgenstunden, kurz vor der Eröffnung des Fischmarktes, genau an dieser Stelle die wahre ruhige und typisch hanseatische Ruhe und Gelassenheit.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑