Rundreisen 201308_Jugendreisen

Published on Oktober 1st, 2013 | by Sonja

0

Sommer Jugendreisen – preiswert und günstig ins Ausland

Der Sommer ist die schönste Jahreszeit. Viele Menschen verbringen in dieser Zeit mehr draußen als drin. Kein Wunder, denn wenn die Sonnenstrahlen wieder rauskommen lösen sie sogenannte Glückshormone aus. Das macht in jedem Menschen Lust auf Sommer, Sonne und Meer. Auch Jugendliche sind von dieser Sucht befallen und planen aus diesen Gründen ihre
Sommer Jugendreisen nach Südeuropa so früh wie möglich. Die meisten buchen bereits schon im Januar. Das hat viele Gründe. Zum einen ist die Vorfreude viel größer und zum anderen bieten sich jede Menge Preisnachlässe zu dieser Zeit.

Spanien, Italien und Co

Die Südeuropäischen Länder sind das Aushängeschild Europas wenn es um den Urlaub auf dem eigenen Kontinent geht. Denn hier versprechen die Urlaubsländer Spanien, Italien, Frankreich und Kroatien und auch die westlichen Länder mit Türkei und Bulgarien jede Menge Fun und Action.
Vor allem Spanien zählt mit zu den beliebtesten Reiseländern in Europa. Die Costa Brava ist seit vielen Jahren die Nummer eins bei Jugendlichen unter 18 Jahre. Das liegt zum einen an dem großen Angebot an Partymöglichkeiten und zum anderen auch am Preis. Denn kaum ein anderes Land kann so preiswerten Urlaub garantieren wie die Costa Brava, Mallorca und Co. Die beliebteste Partyhochburg ist Lloret de Mar. Aber auch Calella, Playa de Aro und Malgrat de Mar sind keine unbekannten in der Partyszene. Hier tobt in den Sommermonaten zwischen Mai und September das Leben.

Jugendreisen mit Partycharakter

Die ersten Reisen ohne Eltern sind immer etwas aufregendes. Dennoch gibt es Altersbegrenzungen. Denn Jugendreisen ab 14 Jahre mit event Jugendreisen sind dabei oftmals anders zu betrachten als eine Reise ab 16 Jahre. Bei Reisen unter 16 Jahren wird eine 24 Stundenbetreuung garantiert. Bei Reisen über 16 Jahre bieten viele Reiseveranstalter nur noch eine Betreuung vor Ort an. Eltern sollten sich also vorab im klaren sein, welche Art von Betreuung sie wünschen. Denn schließlich sollen die Kinder auch wieder gesund und glücklich nach Hause kommen.

Tags: , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑