Ferienhäuser no image

Published on Juni 14th, 2012 | by Sonja

0

Schweden – viele Flüsse und Seen

Viele kennen Schweden bisher nur durch die Werbung eines großen Möbelgeschäftes hier in Deutschland. Doch warum nicht auch einmal seinen Urlaub in diesem wunderschönen Land verbringen? Es gibt dort so viel zu sehen und zu erleben. Ob allein, zu zweit, mit der Familie oder Freunden. Es ist für alle etwas dabei.

So kommen zum Beispiel Anglerfreunde voll und ganz auf ihre Kosten in Schweden. Durch die vielen Seen und Flüsse, zum Beispiel den Väner See, ist es eigentlich unmöglich für Schweden-Urlauber nicht an einem See zu landen. Daher sollten Angler es nicht versäumen, bei ihrem nächsten Urlaub in Schweden die Angelausrüstung von zu Hause gleich mitzunehmen oder sich  diese in einem der vielen Shops im Land zu kaufen und dann nichts wie raus an den See.

Ist das Angeln zu langweilig oder man mag keinen Fisch, dann besteht die Möglichkeit, das Land mit dem Fahrrad zu erkunden. In Schweden gibt es ein großes, gut ausgebautes Netz mit Fahrradwegen, auf denen die schöne Natur bewundert oder auch die nächsten großen Städte erreicht werden können.

Abends, wenn man dann müde aber glücklich eine Pause einlegen möchte, laden Restaurants zu einem gemütlichen Abendessen mit typisch schwedischen Gerichten und anderen Leckereien ein.  Die Nacht kann man dann entweder in einem gemütlichen Hotel verbringen oder man bringt sich ein Zelt und einen Schlafsack mit und übernachtet in der freien Natur auf einem der zahlreichen Campingplätze. Die Nacht in Schweden unter freien Himmel kann man sehr schön genießen und vielleicht sieht man auch die eine oder andere Sternschnuppe. Besonders die Mittsommernacht zieht Besucher magisch an. Daher ist diese Zeit besonders beliebt, wenn eine Reise nach Schweden geplant wird.

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑