Rundreisen no image

Published on Oktober 23rd, 2012 | by Sonja

0

Israel-Rundreisen auf den Spuren von Jesus

Wer auf den Spuren von Jesus wandeln möchte, muss nicht darauf warten, dass Zeitreisen erfunden werden: Viele Reiseveranstalter bieten biblische Reisen an, auf denen man die in der Bibel erwähnten Orte mit eigenen Augen bewundern kann.

Biblische Reisen nach Israel

Wer eine biblische Reise nach Israel bucht, landet in der Regel auf dem Flughafen von Tel Aviv. Von den meisten deutschen Flughäfen aus gibt es nämliche zahlreiche Billigflüge in die israelische Metropole am Mittelmeer. Von Tel Aviv aus führen die meisten christlichen Reisen dann per Bus oder Mietwagen weiter nach Jerusalem und Bethlehem. In diesen beiden Städten finden gläubige Christen die meisten Sehenswürdigkeiten, die auf einer Bibelreise von Interesse sind. Bestaunen Sie in Jerusalem den Ölberg, den Garten Getsemani, die Via dolorosa, Golgata und das Heilige Grab. Aber auch den Besuch der Klagemauer, den Tempelplatz mit seinen beeindruckenden Moscheen oder  die Neustadt mit der Knesset und dem Israel-Museum sollten Sie sich auf einer biblischen Reise auf gar keinen Fall entgehen lassen. Zum Pflichtprogramm jeder christlichen Reise nach Israel zählt zudem die berühmte Geburtskirche in Bethlehem.

Christliche Reisen nach Ägypten und Jordanien

Neben Israel können auch die orientalischen Länder Jordanien und Ägypten mit zahlreichen aus der Bibel bekannten Stätten aufwarten. Sowohl in Jordanien als auch in Ägypten können Sie Ihre christliche Reise zudem mit einem erholsamen Badeurlaub am Roten Meer abschließen. Zahlreiche Reiseveranstalter, die sich auf biblische Reisen für deutsche Touristen spezialisiert haben, bieten übrigens länderübergreifende Rundreisen, bei denen Sie auf den Spuren von Jesus wandeln können. Aufgrund der derzeitigen politischen Lage im Nahen Osten sollten Sie sich jedoch vor Buchung der Reise im Reisebüro informieren, ob die Bibelreisen überhaupt wie geplant durchgeführt werden können. Wenn dies der Fall ist, steht einer unvergesslichen Zeitreise in die Vergangenheit des Christentums und der beiden anderen Weltreligionen nichts mehr im Wege.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑