Hotels no image

Published on Mai 15th, 2012 | by Sonja

0

Hotels auf Zypern

Schon die Werbung suggeriert, Zypern ist die Insel, auf der selbst die Götter ihren wohlverdienten Urlaub wohlwollend verbringen. In der Tat hat sich Zypern mit über 300 Sonnentagen pro Jahr zu einem der beliebtesten Reiseziele entwickelt.

Die geteilte Insel:
Kypriaki, wie die Griechen sie nennen, besteht aus einem türkischen und einem griechischen Teil. Beide Staaten beharren auf ihrem Besitzrecht. In der Vergangenheit hat dies immer wieder zu Kontroversen geführt. Dabei sind allerdings gewaltsame Ausschreitungen ausgeblieben, so dass die Insel für Reisende keine Gefährdung darstellt.

Die Griechen bestehen auf einem Einheitsstaat mit begrenzt autonomen Kantonen, während die Türken eine lose Föderation zweier selbständiger Staaten präferieren. Landschaftlich ähnelt Kibris Cumhuriyeti, wie die Türken sie bezeichnen, dem benachbarten Kleinasien. Viele Gebirgszüge prägen das Bild. Zudem sind klimatische Übereinstimmungen zu erkennen. Die Sommer sind trockenheiß, während die Wintermonate von einem feuchtmilden Klima gekennzeichnet sind.

Urlaub auf der Sonneninsel:
Jedes Jahr lockt die Mittelmeerinsel zahlreiche Touristen an. Viele lassen sich von der geschichtlichen Kultur und dem reichhaltigen Angebot an Sehenswürdigkeiten anziehen. Die Urlauber verbringen die schönsten Tage des Jahres zumeist in einem Hotel. Damit die Reise den versprochenen Inhalt erfährt, lohnt sich vorab das Studium der unterschiedlichen Hotelbewertungen. Denn ein Hotel kann unter Umständen einen anderen Realwert haben, als dies bei der heimatlichen Planung den Anschein erweckte. Hotelbewertungen sind subjektive Einschätzungen von vergangenen Urlaubern, die ihre Reise auf die Mittelmeerinsel bereits getätigt haben.
Sinnvoll ist es daher, die angesprochenen Bewertungen mit dem eigenen Erwartungshorizont zu vergleichen. Neben den positiven Eindrücken werden gleichsam auch, insoweit überhaupt vorhanden, auch Nachteile aufgezählt. Das individuelle Empfinden und das subjektive Beurteilen sind selbstverständlich als Anhaltspunkte zu bewerten. Werden hingegen vermehrt Mängel bei einem bestimmten Hotel erwähnt, sollte der Interessent dies mit Rücksicht auf sein persönliches Wohlbefinden durchaus zu berücksichtigen wissen. Zypern ist auf jeden Fall eine Reise wert. Allerdings sollte präventiv Sorge getragen werden, dass der Urlaub nicht zum Schreckgespenst avanciert. Das würde auch den Göttern nicht gefallen.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑