Städtereisen no image

Published on November 26th, 2012 | by Sonja

0

Hamburgs Highlights entdecken

Hamburg, die „Perle des Nordens“, ist immer eine Reise wert. Fußball-Fans können hier entweder in der modernen Imtech Arena des HSV Erstliga-Fußball genießen oder beim Rivalen St. Pauli im Millerntor-Stadion eine unglaublich intensive Atmosphäre erleben. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung zur Reeperbahn, Hamburgs berühmter Amüsiermeile. Hier befinden sich nicht nur diverse Nachtklubs, sondern etwa auch die Kult-Kneipe „Zur Ritze“, in deren berühmten Boxkeller bereits die Klitschkos trainiert haben. Kunst-Liebhaber sollten unbedingt die – auch architektonisch reizvolle – Kunsthalle Hamburg besuchen. Die berühmte Hamburger Speicherstadt mit ihren vielen Brücken bietet bei einem abendlichen Besuch einen reizvollen Anblick. Wer Musicals mag, wird Hamburg lieben: Das Angebot sucht nämlich in Kontinentaleuropa seinesgleichen.

Besondere Events
Dreimal im Jahr findet auf dem Heiligengeistfeld der Hamburger Dom statt. Das Volksfest, dessen Tradition bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Ähnlich beliebt ist der jedes Jahr im Mai zelebrierte Hafengeburtstag, an dem nicht nur diverse Schiffe – vom Segelschiff bis zum Ozeanriesen – in Hamburg festmachen, sondern auch viele Veranstaltungen stattfinden. Beim im August zelebrierten Alstervergnügen werden in der Hamburger Innenstadt kulturelle und kulinarische Highlights dargeboten.

Übernachten in Hamburg

Es gibt in Hamburg so viel zu entdecken, dass ein Tag dafür einfach nicht ausreicht. Allerdings sind günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der Hansestadt Mangelware. Das wird jeder bestätigen der die Worte „Hostel Hamburg“ bzw. „Hostel Hamburg St. Pauli“ schon einmal in eine Suchmaschine eingegeben hat. Eine rühmliche Ausnahme bildet die – nomen est omen – sogenannte Superbude. Die Superbude ist doppelt super-günstig und super-stylish, weil die Eigentümer gleich zwei Hostels unter diesem Namen in St. Pauli und in St. Georg betreiben. Für Nachtschwärmer ist besonders die Superbude St. Pauli empfehlenswert. Hier sind Besucher nämlich gleich mitten im Szeneviertel St. Pauli und damit im Zentrum des Geschehens. Backpacker kommen in der Superbude bereits ab 16 Euro pro Nacht unter. Alternativ gibt es hier auch gut ausgestattete und dennoch preiswerte Zimmer für bis zu sechs Personen, die sich durch ihre lässige Gemütlichkeit auszeichnen. Ein besonderes Highlight ist die toll designte Rockstar-Suite, bei deren Anblick viele Gäste unweigerlich „Ich bin ein Star, lass mich da rein!“ denken.

 


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑