Aktivreisen Bildrechte: Espen Lodden - flickr.com

Published on November 15th, 2013 | by Sonja

0

Golf und Wellness in Salzburg

Das Hotel Gmachl ist nicht nur als Romantikressort, sonder auch als Golfhotel in Salzburg bekannt. Zehn Golfclubs und Parcours liegen in unmittelbarer Nähe. Für jeden Spielertyp, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, findet sich das passende Golfressort. Platzreife, Trainings oder einfach nur ein paar nette Partien am grünen Rasen sind rund um das Golfhotel in Salzburg möglich. Das Angebot reicht von kleineren Clubs mit neun Löchern bis zu standardmäßigen Herausforderungen mit 18 Löchern. Der Golfsport lässt sich übrigens hervorragend mit einem Wellnessurlaub verbinden. Für Höchstleistungen auf den Parcours sollte man einen erholten und entspannten Körper mitbringen.

Tennispark, Freiplatz

Das Hotel Gmachl ist nicht nur das Golfhotel in Salzburg, sondern eignet sich auch für einen Wellnessurlaub. Spa, Dampfbad und Massagen gehören hier zum Standardprogramm. Natürlich wird hier auch etwas für die Schönheit getan. Kosmetik, spezielle Anwendungen für Gesicht und Haut gehören genauso zum Angebot wie eine besonders ausgefallene und gesunde Küche. Ein Wellnessurlaub wird aber nicht nur durch das Angebot der Unterkunft definiert, sondern auch die Region und die Möglichkeiten sich aktiv in der Natur zu bewegen sind Qualitätsfaktoren. Salzburg als Skiregion kann im Winter seinen Urlaubsgästen einiges bieten. Zahlreiche Skigebiete mit perfekter Infrastruktur und den modernsten Liften sind ein Anziehungspunkt für viele Besucher.

Golfen in Salzburg

Aber auch im Sommer hat Salzburg einiges für einen Wellnessurlaub zu bieten. Neben den bereits erwähnten Angeboten im Golfhotel in Salzburg macht ein dichtes Netz an gut ausgebauten Radstrecken, Nordic Walking Wegen, und Wanderrouten Salzburg auch in wärmeren Jahreszeiten besonders attraktiv. Darüber hinaus sind Badegebiete wie das Trumer Seenland beliebte Ausflugsorte, gerade wenn man mit Kindern unterwegs ist. Besonders höhere Regionen eignen sich, um abzuschalten, frische Luft zu tanken und den Arbeitsalltag für einige Tage, oder auch nur ein Wochenende hinter sich zu lassen. Abwechslung ist das Geheimnis für einen gelungenen Wellnessurlaub (klicken Sie hier), der mit einer derart breiten Palette an Aktivitäten auch mal mehr als eine Woche dauern kann.

 

Bildrechte Titelbild: Espen Lodden – flickr.com


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑