Ferienhäuser SONY DSC

Published on Oktober 8th, 2013 | by Sonja

0

Ein Hauch von Luxus in der Toskana

Inzwischen suchen immer mehr Menschen Ruhe und Erholung weit ab von Touristenhochburgen und dem damit verbundenen Trubel. Luxuriöse Reiseziele und ein gehobenes Ambiente sind daher für diese Gruppe von Menschen äußerst wichtig. Die Einzigartigkeit der Umgebung und attraktive Freizeitmöglichkeiten sorgen an diesen Orten während des Urlaubs für Ruhe und Entspannung. Castelfalfi, ein Landgut mit einer Größe von elf Quadratmeter in der Toskana zwischen Pisa, Florenz und Siena gelegen, soll den Urlaub der besonderen Art bieten.

Neben dem Aufbau der Bauernhäuser werden auf dem Landgut auch zwei große Hotels entstehen. Die einzelnen Häuser in der traditionellen Bauweise werden an Privatleute verkauft, die dann während der Bauzeit oder der Restaurierung den Innenausbau dieser Immobilien bestimmen können. Dabei unterliegen alle Objekte bei der Sanierung den Bestimmungen des Denkmalschutzes. Die gesamte Bebauungsfläche macht 0,03 Prozent der Fläche des Landgutes aus, so wird genügend Platz für verschiedene Freizeitangebote geschaffen, die in der unberührten Natur durchgeführt werden können. Die Eigentümer der Immobilien im Toscana Resort Castelfalfi sind meist in Österreich, Großbritannien und Deutschland beheimatet und verbringen ihren Urlaub immer wieder in ihrer Villa in der Toskana.

Castelfalfi ist ein mehr als zehn Quadratkilometer großes Landgut mit einem alten traditionellen Dorf gelegen in der Toskana zwischen Florenz, Pisa und Siena. Nun wurde Castelfalfi in verschiedenen Bauabschnitten wieder zum Leben erweckt. Die Arbeiten an den Wohneinheiten wurden zügig absolviert, damit diese schnellst möglich genutzt werden können. Der Umbau des alten Freibades soll im Jahr 2013 abgeschlossen sein, ein gehobenes Restaurant mit Gerichten der toskanischen Küche, eine Bar und drei luxuriöse Wohnungen entstehen im Castello. Der 27-Loch-Golfplatz im Toscana Resort Castelfalfi ist bereits fertig gestellt und gehört mittlerweile zu den besten Golfplätzen innerhalb Italiens.

Die Wälder rund um das Landgut bieten Gelegenheit, die nähere Umgebung und die unberührte Natur bei einem Spaziergang zu erkunden. Als umweltfreundlicher Ort soll auf dem Landgut Castelfalfi der benötigte Strom durch Biomasse entstehen, die in einem Blockkraftheizwerk umgewandelt wird. Wasser wird aus den vorhandenen Brunnen gewonnen und das verbrauchte Wasser soll biologisch geklärt werden, damit dieses mehrmals genutzt werden kann. Jeder Besitzer einer Villa in der Toskana findet hier eine wundervolle Natur, die nötige Ruhe und ausgezeichnetes Essen der Region, genau richtig, um hier seinen Urlaub in vollen Zügen genießen zu können.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑