Aktivreisen Quelle: Wikipedia

Published on November 1st, 2013 | by Sonja

0

Die Donau – ein Fluss voller Abwechslung

Die Donau ist seit langer Zeit der wichtigste Strom Europas. Sie fließt nach ihrem Ursprung in einer Quelle im Schwarzwald bis zur Deltamündung ins schwarze Meer ganze 2857 Kilometer durch den Kontinent. Damit ist sie der zweitlängste europäische Fluss.

Die Donau verbindet folgende Staaten miteinander:

– Deutschland
– Österreich
– Slowakische Republik
– Ungarn
– Kroatien
– Serbien
– Bulgarien
– Rumänien
– Moldau
– Ukraine

Seit jeher wird die Donau zum Transport von zahlreichen Gütern genutzt. Aber auch für Reisende ist sie Jahr für Jahr beliebt als Fluss, auf welche spannenden Flusskreuzfahrten in alle genannten Länder und zu vielen unterschiedlichen Städten unternommen werden können. Besonders die vielseitige Natur am Ufer des Flusses ist interessant. Es gibt Gebirge und wilde Schluchten zu sehen, aber auch flaches Land, auf dem Weiden zu finden sind oder Ackerland. Auch sind viele Naturschutzgebirge und Nationalparks am Donauufer zu finden. Wer die Donau bereisen möchte, kann auf ihr vieles zu sehen bekommen und auch die Kultur der jeweiligen Länder hautnah erleben. Einige Infos dazu kann man online unter http://www.flusskreuzfahrten-urlaub.de nachlesen. Eine sehr gute Seite um sich über Flussriesen zu Informieren, über Routen, Reedereien und vielen mehr!

Wien und weitere Städte erkunden

Wenn das Schiff in den Häfen von großen Donaustädten wie Wien oder Budapest halt macht, kann man als Reisender einen spannenden Tag erwarten. Zwar bedeutet ein Halt, dass man das toll ausgestattete Schiff für einige Stunden verlässt, aber dies ist kein Grund zur Traurigkeit. Bei einer Donaukreuzfahrt kann man in Wien zu jeder Jahreszeit viele spannende Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Man sollte einmal die leckere Sachertorte in einem der vielen Cafés probieren und sich die historischen Gebäude in den Straßen der Stadt ansehen. In Budapest sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten praktischerweise am Ufer der Donau zu finden. Das Gellért Hotel mit seinem Thermalbad, das Königliche Schloss und die Freiheitsstatue sind nur einige der vielen Attraktionen der Stadt.

Das Programm an Bord

Auf den Schiffen auf der Donau erwartet die Gäste ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Den ganzen Tag über gibt es Angebote für jeden Geschmack. Eine Donaukreuzfahrt eignet sich sowohl für den Urlauber, der Ruhe und Entspannung sucht, als auch für den Action- und Abenteuerfan. Gemeinsame Aktivitäten wie Tanzen stehen neben tollen abendlichen Veranstaltungen mit musikalischer Begleitung auf dem Plan. Einige Reedereien können mit besonderen Angeboten aufwarten: Special Guests wie Ireen Sheer oder Nicole erwarten die Teilnehmer.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑