Aktivreisen 201309_im_Wald

Published on September 17th, 2013 | by Sonja

0

Den Böhmerwald entdecken

Natürlich hat ein jeder Sonnengarantie wenn es in den Süden Europas geht. Allerdings gibt es nichts Schöneres als im Böhmerwald die ursprüngliche Natur zu beobachten und auf den höchsten Berg, dem Plöckenstein zu wandern. Von dort aus den Sonnenuntergang zu beobachten und die plätscherten Flüsse, die fast alle zur Donau fließen, zu bestaunen. Die Gegend im Böhmerwald heißt Mühlviertel. Hier gibt es viele neue Hotels wie das INNsHOLZ. Wanderwege, deren Untergrund mit Granit und Gneis sich von dem übrigen Österreich unterscheidet, machen die Gegend einzigartig und neugierig auf die schöne Gegend. Ein besonderer Urlaub, wie etwa ein Hüttenurlaub ist es, was der Urlauber im Mühlviertel erwartet und er wird sicherlich nicht enttäuscht werden.

Egal, ob im Sommer die vielen Wanderer oder Trekkingtouren oder im Winter Langlaufen im Böhmerwald. Ein Hüttenurlaub oder ähnliches zeigt dem Urlauber das hübsche Gesicht des Mühlviertels voller Schönheit und Anmut. Die Hütten stehen oft mitten in naturbelassenen Gegenden, oft ohne Strom, aber trotzdem mit allen ausgestattet, dass das Leben angenehm macht. Ein Erlebnis pur Natur, dass sicherlich niemals in Vergessenheit gerät. Wenn im Winter nach dem Langlaufen im Böhmerwald die gemütlich warme Hütte als Unterschlupf dient und heißer Tee die müden Glieder aufwärmt, dann weiß ein Jeder weshalb das Mühlviertel so eine Faszination auf Mensch und Natur ausübt.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑